Kategorie wählen

Kultur

Zisterne bringt die Welle

In der 35. Spielsaison des Weinviertler Theatervereins Zisterne steht das bewegende Schuldrama „Die Welle“ nach dem Roman von Morton Rhue und dem Experiment von Ron Jones am Spielplan. Basierend auf einem wahren Experiment aus den späten 60er-Jahren ist „Die Welle“ ein Lehrstück, das zeigt, wie aus Menschen willenlose Mitläufer werden können. „Und warum hat keiner versucht, das zu verhindern?“ Diese Frage einer Schülerin im Geschichtsunterricht bewegt den Lehrer dazu, ein Experiment mit seiner Klasse zu…

Wallfahrtskirche Maria Bründl in Poysdorf

Laut Überlieferungen wird die Quelle Maria Bründl in Poysdorf schon seit gut 400 Jahren zu Heilungszwecken aufgesucht. Der Weinviertler Künstler Ronald  „Hero" Heberling hat dieses Jubiläum mit einem künstlerischen Werk bedacht, das ab heute in der Auslage der Familie Ebinger am Poysdorfer Dreifaltigkeitsplatz 10 zu besichtigen ist. Hero zu seiner Darstellung: „Die Schmetterlinge - für mich Symbol für Auferstehung und Wandlung von einer einfachen am Boden kriechende Raupe in eine wunderbare Erscheinung von Leichtigkeit…

Uschi Nocchieri: Willkommen im Lenautheater

Die Liste der Berufe von Uschi Nocchieri ist so lange, dass man meinen möchte, dass sie schon seit Kindesbeinen auf den Bühnen dieser Welt steht. doch das stimmt nur teilweise ... ERZÄHLT VON LILLY DIPPOLD Es stimmt schon, dass die gebürtige Wienerin bereits während ihrer Schulzeit eine große Leidenschaft fürs Theaterspielen hatte. Allein ­­– es fehlte ihr der Mut, den unsicheren Weg der künstlerischen Laufbahn einzuschlagen, so blieb es lediglich bei der vergnüglichen Teilnahme in einer Amateur-Theatergruppe. Da sich…

Lenautheater: Lachen verboten

"Die Theaterküche" bringt mit "Lachen verboten" eine amüsante Dreiecksbeziehung voller Überraschungen zur Niederösterreich-Premiere ins Lenautheater nach Stockerau. Die von der Schauspielerin und bildenden Künstlerin Carmen Wagner gegründete Theatercompany "Die Theaterküche" hat es sich zur Aufgabe gemacht, in Österreich noch unbekannte Autoren/Autorinnen zu spielen. Im Herbst brachte sie die österreichische Erstaufführung der Komödie „Lachen verboten“ von Miro Gavran unter der Regie von Hubsi Kramar in Wien auf die Bühne.…

Konzerthaus Weinviertel 2019

Das Jahr 2018 war für das Konzerthaus Weinviertel von großem Besucherinteresse geprägt, und auch das Interesse am Programm 2019 ist bereits groß! „Hier in der Gemeinde laufen seit Montag früh im wahrsten Sinne des Wortes die Telefone heiß“, so Eva Strassl von der Gemeinde Ziersdorf. Die Veranstaltungen mit Klaus Eckel und Thomas Stipsits waren in wenigen Stunden ausverkauft. Für Werner Auer & Band sowie Gernot Kulis gibt es Zusatzvorstellungen. Die Besucher erwartet im kommenden Jahr wieder ein toller Programm-Mix…

Gänserndorf: La Danza della Vita

Musik für Herz und Seele, „La Danza della Vita“ war am 22. Oktober 2018 der Titel für einen sehr interessanten und ausgebuchten Abend im Kulturhaus „Schmied Villa“ in Gänserndorf, bei dem Biologie auf Musik traf. Angela Binder vom Lebens-Qi konnte den außergewöhnlichen Zellbiologen und Komponisten Emiliano Toso, in Begleitung der Cellistin Lorena Borsetti für ein Konzert nach Gänserndorf holen. Warum außergewöhnlich? Nach jahrelanger Forschung und Studium der Zellen im Labor, sieht es Emiliano Toso heute als seine…

Tage des Offenen Ateliers 2018

Bei Österreichs größter Schau Bildender Kunst und Kunsthandwerk am 20. & 21. Oktober öffnen Künstlerinnen und Künstler sowie Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker in ganz Niederösterreich wieder ihre Ateliers, Galerien, Studios und Werkstätten. Mehr als tausend Teilnehmer laden dazu ein, zeitgenössische Kunst ganz persönlich zu erleben - und das bei freiem Eintritt. Ob Maler, Bildhauer, Fotografen, Filmer, Grafiker, Schmuckdesigner, Installationskünstler oder Kunsthandwerker – überall kann man den Kreativen…

Lady Sunshine & Mister Moon: Spul nochmal zurück

Elisabeth Heller und Oliver Timpe alias Lady Sunshine & Mister Moon haben nun bereits ihr zweites eigenes Werk veröffentlicht: Eine 50er Jahre-Feel Good-Nummer vom Feinsten. Wie schon bei ihrer ersten Single „So wie bei Peter Alexander“ ist auch „Spul nochmal zurück“ eine Hommage an längst vergangene „gute, alte Zeiten“, in denen man nächtelang im Cadillac sitzt und Elvis Presley-Songs lauscht. Im Video zum Lied spielen die zwei Weinviertler Künstler die Summer Nights-Szene aus dem Musical-Film „Grease“ nach. Das…