Kategorie wählen

Kultur

Korneuburger Musiksommer 2018

Das Eröffnungskonzert mit dem Titel „La Notte Italiana“ nimmt das Publikum am Samstag, 4. August, Italo-Pop mit den Songs von Al Bano, Adriano Celantano, Eros Ramazzotti bis Luciano Pavarotti auf der Werftbühne mit auf eine musikalische Reise nach Italien. Die Programmpunkte „Schnucki ,ach Schnucki“ am 8. August, sowie „Marmor, Stein und Eisen …“ am 11. August sind bereits ausverkauft. Den Abschluss des Musiksommers 2018 bildet am Samstag, 1. September, ein Abend mit Tilo Nest, Hanno Friedrich und Alexander Paeffgen, die…

Festspiele Stockerau: Viel Lärm um nichts

Trotz frischen Temperaturen und ein paar Regentropfen verfolgten die Premierengäste am vergangenen Dienstag begeistert die Shakespeare-Aufführung auf der Festivalbühne am Dr. Karl Renner-Platz vor der Stockerauer Pfarrkirche. In diesem Jahr steht die Liebeskomödie "Viel Lärm um nichts" von William Shakespeare am Stockerauer Spielplan und zeigt sich überraschend aktuell: Fake News, Dirty Campaigning und Sexskandale wirbeln ebenso durch das Stück wie Halbwahrheiten, Gerüchte, Diffamierung, Intrigen und Machtspiele -…

Kunst aus Südmähren in Retz

Einmal mehr zeigt die Weinstadt Retz, dass sie ein Ort grenzüberschreitenden Kulturaustausches ist und lädt am 16. März um 18:30 Uhr ins Stadtamt zu einer Ausstellungseröffnung der besonderen Art. Bei der Ausstellung „Lebendige Nachbarschaft – Kunst aus Südmähren in Retz“ – organisiert und veranstaltet von der bekannten regionalen Künstlerin Anita Windhager – zeigen insgesamt neunzehn Breclaver und Znaimer Künstler Werke aus den Bereichen Malerei, Fotografie, Grafik und Architektur. Retz, vor kurzem erst zur…

Der neue ist da: Galerie- und Theaterführer

Theaterfrühling im Weinviertel: Der neue Theaterführer Weinviertel bietet einen Überblick über 30 Inszenierungen von März bis Mai. Die zahlreichen regionalen Theaterproduktionen bieten Ablenkung vom Alltag und versprechen unterhaltsame und amüsante Stunden. Ein wertvoller Wegweiser durch das kulturelle Angebot ist da die 84. Ausgabe des „Theaterführers Weinviertel“, der viermal im Jahr in einer Auflage von 6.500 Stück erscheint. Von März bis Mai stehen heuer 30 Inszenierungen für alle Altersgruppen am Programm.…

Pepi Hopf: Der Schmäh des Friedhofsgärtners

Schlagartig verkleinern sich die Gehörgänge und das „Geh, biiitteee“-Gefühl wird von der ironischen Frage abgelöst: „Für wen denn? Vielleicht für mich?“ Aber weil das sensibel-weiche Herz gerne die harte Realität des Kontostandes  ignoriert, sagt man dann halt doch irgendwie zu und man denkt sich: „Wer weiß, wofür es gut ist …“. ERZÄHLT VON JIMMY SCHLAGER Und weil es anscheinend auch anderen künstlerischen Weichseelen so geht, durfte ich so vor einem Jahr den Kabarettisten Pepi Hopf kennenlernen. Bei einer…

16 neue Kellergassenführer_innen in der HLW Mistelbach

16 Schülerinnen und Schüler der HLW Mistelbach haben erfolgreich die Ausbildung zum Kellergassenführer absolviert. Seit mehreren Jahren veranstaltet die AGRAR PLUS Akademie in der HLW den Lehrgang Kellergassenführer_in für die Schüler des 2. und 3. Lehrganges. Nun wurden die Urkunden überreicht, die von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner eigenhändig unterfertigt sind. Direktor Johannes Holzinger von der HLW zeigte sich außerordentlich erfreut, dass seine SchülerInnen nun eine weitere Zusatzqualifikation aufweisen und…

Jimmy Schlager: Klingelingeling

Bis auf den letzten Platz war der Mistelbacher Stadtsaal ausverkauft, als Jimmy Schlager & Band zwei Tage vor dem Heiligen Abend ihre Weihnachtstour mit dem Programm "Klingelingeling" für dieses Jahr abschlossen. Wir waren vor Ort und haben - wie so viele - Tränen gelacht, als Jimmy Schlager die wahre Geschichten von Weihnachten, von Adams Wunsch nach einer Eva, und noch viele mehr erzählte und gekonnt musikalisch präsentierte. Musik-Kabarett vom Feinsten mit Charme, Schmäh und einer feinen Portion Satire macht Stimmung…

17. NÖ Kultursponsoringpreis Maecenas vergeben

Der Kultursponsoringpreis „Maecenas NÖ“ wurde kürzlich im historischen Ambiente des Stifts Klosterneuburg bereits zum 17. Mal vergeben. Mit dem „Maecenas“ werden jene Unternehmen aus Niederösterreich vor den Vorhang geholt, die Kulturprojekte im ganzen Land unterstützen, die ohne dieses Engagement nicht realisiert werden könnten. Traditionellerweise wurden die Preise auch heuer vom unabhängigen Wirtschaftskomitee „Initiativen Wirtschaft für Kunst“ in Kooperation mit der WKNÖ und mit Unterstützung von ecoplus, der…