Wein-Fein auf Schloss Mittergrabern

Auf Schloss Mittergrabern bei Hollabrunn luden kürzlich Anneliese und Paul Gessl, Schlossherr und oberster Kulturchef Niederösterreichs,  gemeinsam mit Markus und ›Feinviertlerin‹ Petra Laurer zu einer ganz besonderen Weinpräsentation in kleinen, erlesenem Rahmen.

Die Sonderedition Schloss Mittergrabern, eine Grüner Veltliner-Kooperation von besonderer Güte, mit viel Liebe und Feingespür ausgebaut und in Weinviertler Eiche gereift, wurde hier erstmals prominent präsentiert. Unter der Gästeschar ORF Kulturchef Martin Traxl, der Winzer und Weingut vorstellte, Josef Glatt, Direktor des österreichischen Weinbauverbands, der die Weinpräsentation übernahm, sowie Toni Mörwald, der für die kulinarische Begleitung zum edlen Tropfen sorgte.

Zu kaufen gibt’s den Grüner Veltliner Schloss Mittergrabern am Weingut Laurer, auch online.

→  www.laurerwein.at

 

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.