Town & Country Haus eröffnet in Spillern

Am vergangenen Freitag wurde die neue Zentrale von Town & Country Haus, dem größtem Anbieter von fertigen Massivhäusern im deutschsprachigen Raum, in Spillern feierlich eröffnet.

Mehr als 300 Gästen aus Wirtschaft und Politik folgten der Einladung zur Eröffnung der Österreich Zentrale von Town & Country Haus, darunter gratulierten auch Hermann Haller in Vertretung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, Staatssekretärin Sonja Steßl, Bundesspartenobfrau Renate Scheichelbauer-Schuster und Bürgermeister Thomas Speigner zur Eröffnung.

Das erfolgreiche Unternehmen wächst seit seiner Gründung 2006 kontinuierlich und hat mittlerweile sieben Lizenz- und zehn Franchisepartner sowie zehn Standorte in ganz Österreich. Zusätzlich zu den Musterhäusern in der Blauen Lagune, in Fohnsdorf, Mondsee und Seekirchen sowie den Beratungszentren in Linz/Pasching und Dornbirn können sich Kunden nun auch im neuen Beratungszentrum in Spillern beraten lassen und einen umfangreichen Überblick über Baumaterialien und Ausstattungsvarianten verschaffen. Bürgermeister Thomas Speigner betont vor allem die Bedeutung für die regionale Wertschöpfung durch die Zusammenarbeit von Town & Country mit vielen lokalen Partnern. Zudem unterstreicht er die Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt: Ein innovatives und stabiles Unternehmen wie Town & Country Haus schafft und sichert Arbeitsplätze.“ Auch der Landtagsabgeordnete Hermann Haller zeigte sich erfreut über die neue Betriebsansiedlung im Weinviertel: Niederösterreich als dynamischer und attraktiver Wirtschaftsstandort im Herzen Europas eignet sich bestens für ein nachhaltig agierendes und kontinuierlich wachsendes Unternehmen wie Town & Country.“

 

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.