Marktplatzfest in Deutsch-Wagram

Im Ortskern von Deutsch-Wagram lädt ein Team aus lokal aktiven Gastronomen und Gewerbetreibenden am 7. und 8. November erstmals zum gemeinsamen Marktplatzfest, bei dem auch zwei neue Geschäfte eröffnet werden.

Die Gastronomen vor Ort bieten gemeinsam mit dem wöchentlichen Frischemarkt Wagramer Happen aus ihrer Küche, wie etwa selbstgezogenen Apfelstrudel, Wildschweinburger, Krautstrudel mit Grammeln und vieles mehr.  Während der Veranstaltung werden zwei neue Geschäfte – Alenas Blütenwerkstatt (Foto) und Marchfeld ab Hof – eröffnet, im Kino werden Filme mit Bezug zu regionalem Handeln und dem Marchfeld gezeigt. Dazu bietet der Biohof Bona Terra hausgemachte, bunte Erdäpfelchips. Auch das Lesecafé präsentiert sich zum ersten Mal am Marktplatzfest. Süße Gaumenfreuden, wie zum Beispiel die Fesche Trüffelschnitte oder der Marchfelder Baumkuchen dürfen da probiert werden, außerdem ziehen lokale Livemusik-Gruppen an beiden Tagen über den Marktplatz.

Für alle, die mit Kindern zum Marktplatzfest kommen: Bei der Bücherei und Spielothek Deutsch-Wagram gibt’s die Spielerunde und am Samstag um 10 Uhr ein Kamishibai Erzähltheater, Doris Pacejka stellt ihre Kinderbücher „Eulalia, die kleine Eule“ & „Oskar kommt drauf“ vor, bei Country Rose Quilts – Roswithas Quiltshop können auch die Kinder ein Dinkel-Kräutersäckchen selbst nähen und Hair&Style Tanja Peischl bietet bunte Haarsträhnchen. Außerdem gibt’s Straßenkreide, Tempelhüpfen und die Marktplatzsurfer dürfen ausprobiert werden.

Die Idee dieses Festes ist, die Deutsch-Wagramer mehr für das lokale Angebot zu sensibilisieren und die Kulinarik des Marchfelds einem breiten Publikum zu präsentieren.

marktplatzfest

Marktplatzfest 2014
7. November ab 13 Uhr | 8. November ab 9 Uhr
Am Marktplatz in Deutsch-Wagram
Facebook

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.