Jetzt gemeinsam pilgern

Pilgerfreunde aufgepasst! Die Weinviertel Tourismus GmbH bietet im Herbst zwei geführte Pilgertouren auf dem Jakobsweg Weinviertel an – begleitet von zertifizierten Pilgerinnen.

 

Der Jakobsweg hat Sie immer schon gereizt, aber der letzte Anstoß hat gefehlt, sich auf den Weg zu machen? Dann stehen Ihre Chancen jetzt gut, denn im Weinviertel werden nun eine zwei- und eine dreitägige Pilgertour angeboten! Genau das Richtige für Einsteiger, mal in den Jakobsweg zu schnuppern!

Meiner Sehnsucht Füße geben

Die ideale Einsteigertour für ein Wochenende von Stetteldorf nach Krems zum Ziel des Jakobswegs Weinviertel. Diese Zwei-Tages-Tour ist ideal, um Pilgerluft zu schnuppern und das Pilgern einmal auszuprobieren. Tagesetappen von 20 Kilometern gestatten  neben dem gemeinsamen Gehen auch Zeit zum Staunen und Innehalten, Genießen und Tanz!
Samstag, 13. und Sonntag, 14. September in Begleitung von Andrea Löw

Einlassen, Zulassen, Loslassen – in drei Tagen von Großrußbach nach Krems

Einlassen, Zulassen, Loslassen – das sind die Wegbegleiter dieser Pilgertour. Der erste Tag wird vom Einlassen begleitet: Einlassen auf den Weg, auf die Gruppe und nicht zuletzt auf sich selbst. Der zweite Tag steht unter dem Motto Zulassen: Vielleicht  gibt es schon die ersten Druckstellen an den Füßen … das Zulassen der eigenen Gedanken, die einen während des zu Fuß Gehens begleiten, sind großartige Erfahrungen des zweiten Tags. Der dritte Tag steht im Zeichen des Loslassens: Wer weiß … vielleicht haben Sie mittlerweile Möglichkeiten gefunden, sich den Alltag zu erleichtern und Dinge einfach loszulassen … !?
Freitag, 10., bis Sonntag, 12. Oktober in Begleitung von Marlene Hödl

www.jakobsweg-weinviertel.at
www.weinviertel.at

Foto: zVg/Werner Kraus

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.