Polt-Begleiter fürs Pulkautal

18 Kellergassenführerinnen und -führer absolvierten die Ausbildung als „Polt-Begleiter“. Sie wissen genauestens über Simon Polt, den eigenwilligen Gendarmen auf seinem alten Waffenrad Bescheid. Eine Intensiv-Ausbildung wurde in Kooperation von der  AGRAR PLUS-Akademie mit der Initiative Pulkautal entwickelt und durchgeführt.

Kein geringerer als Alfred Komarek selbst, der Autor der Polt-Bücher, führte die wissbegierigen Polt-Fans ins Thema ein. Dabei öffnete er nicht nur das Innenleben von Simon Polt, sondern auch seine eigene private Kellertür. Den zweiten Teil der Ausbildung leitete Felix Wiklicky, Tourismusexperte und langjähriger Polt-Kellergassenführer.

Im Rahmen des 3. Polt-Radwandertages am 2. April erhalten die frisch gebackenen Polt-Begleiterinnen und -Begleiter ihre Urkunden. Ihr neues Wissen über Polt und die vielen Drehorte und Stationen im Pulkautal werden sie im Rahmen von Führungen verbreiten. Schließlich hat der Weinviertel-Tourismus ein eigenes Polt-Package geschnürt, das nicht nur ein Polt-Menü oder eine Polt-Jause (Käswurstsemmel und Manner-Schnitten) bietet, sondern auch einen Einblick in die Film- und Kellerwelt dieses Landstrichs.

Quellel + Foto: AgrarPlus/Richard Stöger
Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.