Mit Qi Gong am Jakobsweg

Haben Sie auch schon dann und wann daran gedacht, den Jakobsweg zu bezwingen? Dann ist vielleicht die Light-Variante, die die Qi Gong-Lehrerin Roswitha Jani und Lebensberaterin Anneliese Gepp vom 27. bis 29. September 2013 veranstalten, genau der richtige Einstieg für Sie!

Der Weinviertler Jakobsweg der besonderen Art, den die beiden Weinviertlerinnen anbieten, führt von Großrußbach über den Michelberg nach Leitzersdorf, dann nach Stockerau und über Hausleiten den Wagram entlang bis Kirchberg. Pro Tag sind dabei zwei Mal 18 Kilometer und einmal etwa 15 Kilometer zu bewältigen. Der Weg führt über eine wunderbare Strecke mit viel Glücksluft und ganz speziellen Kraftplätzen. Kombiniert wird an diesem Wochenende Gehen mit Qi Gong, wodurch ein Zu-sich-Kommen bewirkt wird. „Durch Gespräche und bewusstes Wahrnehmen des Jetzt erlangen wir Bewusstheit und Klarheit“, freuen sich die beiden Therapeutinnen, die bereits Erfahrung mit dem kleinen Jakobsweg haben, auf eine schöne gemeinsame Erfahrung in der Gruppe.

Anmeldungen sind ab sofort möglich, die Kosten belaufen sich auf 175 Euro pro Person plus rund 40 Euro pro Tag für Nächtigung, Frühstück und Verpflegung. Mehr Infos, Anmeldemöglicheit und Kontaktdaten finden Sie auf www.jani.at.

Foto: zVg

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.