Großrußbach: Da capo für Jedermann

Großrußbach blickt bereits auf eine lange Theater-Tradition zurück. Legendär sind hier nicht nur die Aufführungen der Theatergruppe der Katholischen Jugend – bereits die Volkschüler sind für ihre Weihnachtsaufführungen über die Grenzen der Marktgemeinde bekannt. An diese Erfolge knüpft nun der neu gegründete Verein Bühnendacapo an und bringt ab 12. Juli das Stück Jedermann auf die Bühne.

35 Mitglieder haben sich zum Verein Bühnendacapo zusammengeschlossen, denen vieles gemeinsam ist:  jahrelange Theatererfahrung und leidenschaftliche Begeisterung nicht nur vor, sondern auch hinter den Kulissen. Die Laiengruppe hat sich bereits in ihren Jugendjahren durch die bald hundertjährige Theatertradition in Großrußbach mit dem Schauspiel-Virus infiziert.

Unter der Regie von Michael Göls kommt nun als erste Produktion das Stück Jedermann zur Aufführung. Bereits im Sommer 2008 konnte man mit diesem großen Theater in einer Gemeinschaftsproduktion mit der Katholischen Jugend und ihren ehemaligen Mitgliedern das Publikum begeistern. Jedermann 2013 sollnun  einerseits an diesen großen Erfolg anknüpfen, andererseits aber vor allem auch den Startschuss für ein jährlich wiederkehrendes Festival sein.

Die eigens für diesen Anlass errichtete Freiluftbühne vor der monumentalen Pfarrkirche Großrußbach bietet das perfekte Ambiente, um die darstellerischen Leistungen gebührend zur Geltung zu bringen. Zudem wird das schauspielerische Treiben auf der Bühne mit der eigens für dieses Projekt komponierten Musik des Weinviertler Musikers Johannes Kurz live untermalt. Marianne Schmidt, rechte Hand der Regie, bringt durch jahrzehntelange, österreichweite Theatererfahrung nicht nur eine beruhigende Routine in das Vereinstreiben, sondern auch das nötige Handwerk mit, um das anspruchsvolle Stück künstlerisch perfekt in Szene zu setzen.

Dafür wird der Großrußbacher Pfarrplatz mit Unterstützung vieler ortsansässiger Firmen und Vereine komplett umgestaltet und in ein Festspielgelände verwandelt, dem es an nichts fehlen wird. Neben der Bühne werden die Gäste vor und  nach den jeweiligen Vorstellungen vom Großrußbacher Spitzenkoch Stefan Jony mit speziell für diesen Anlass kreierten kulinarischen Leckerbissen verwöhnt.

Spieltermine:
Freitag, 12. und Samstag, 13. Juli, Freitag, 19. und Samstag, 20. Juli, Freitag, 26. und Samstag, 27. Juli – jeweils um 20.30 Uhr
Kartenreservierung unter 0680 441 3000 oder karten@buehnen-dacapo.at

www.buehnen-dacapo.at

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.