Drischl dresch´n & Waz ausles´n

Am Sonntag, den 12. Oktober 2014 werden von 13 bis 17 Uhr zahlreiche Vorführungen rund um den Erntedank, sowie herbstliche Arbeiten und Bräuche im Dorf von anno dazumal im Museumsdorf Niedersulz gezeigt.

Waz ausles´n oder Kukuruz rebeln und das Drischel dresch´n – das Herausschlagen der Getreidekörner aus den Ähren – gehörten im Herbst zu den typischen und oft auch beschwerlichen Tätigkeiten in der bäuerlichen Arbeitswelt.
Das Bläserquartett der „Fiata Musi“ wandert durch das herbstliche Dorf, Kunsthandwerker und Direktvermarkter stellen aus und die Landjugend Zistersdorf kredenzt Kaffee & Kuchen.
Die „Nussfee“ erzählt und präsentiert Wissenswertes rund um die Nuss.

In der Museumsdorf-Vinothek können regionale Sulzer Weine verkostet werden und von 11 bis 13 Uhr findet im Dorfwirtshaus des Museumsdorfes die Stubenmusik statt. Es musizieren die Brunner Tanzlmusi, die Kornlandler und die Ostrong Musi.

Nähere Informationen: www.museumsdorf.at

Foto: © Museumsdorf Niedersulz

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.