Der Heldenberg – ein Ort, sieben Erlebnisse

DER HELDENBERG mit seinem vielfältigen Unterhaltungsprogramm ist im westlichen Weinviertel sehr beliebt.

 

Das Abenteuer beginnt am Fuße des Heldenbergs mit 130 Jahren Automobilgeschichte in Koller’s Oldtimer Museum. Ein Besuch in der angrenzenden Vinothek lässt die Herzen der Weinkenner höher schlagen. Der daneben liegende Englische Garten mit dem Café Heldenberg lädt zu einem gemütlichen Spaziergang mit anschließender Jause ein.

Wer aber mehr an der Tierwelt interessiert ist, hat auch die Möglichkeit, die berühmten weißen Lipizzanerhengste und deren Geschichte im Trainingszentrum bei Führungen inklusive Kutschenausstellung zu besuchen.

Zur Tierwelt am Heldenberg gehören auch die Greifvögel im Aigner’s Falkenhof. Hier sind die Raubvögel bei den täglichen Flugvorführungen zu bestaunen. Bei einem Rundgang durch die Volieren erfährt man Wissenswertes über das Vorkommen, den Lebensraum und die Jagdmöglichkeiten der Raubvögel.

Neben Aigner’s Falkenhof befindet sich das Steinzeitdorf mit Kreisgraben. Hier können sich besonders Familien bei jungsteinzeitlichen Tätigkeiten wie Töpfern, Getreide Mahlen und Steine Schleifen versuchen.

Eines der zweifellos wichtigsten Denkmäler der österreichischen Geschichte ist die Radetzky Gedenkstätte inmitten einer prunkvollen Parkanlage.

Wer nun Lust bekommen hat, diese vielseitige Themenwelt zu besuchen, ist herzlich eingeladen noch mehr vor Ort zu entdecken.

GEWINNEN SIE!
Wir verlosen 5 x 2 Eintrittskarten im Wert von je 24 Euro zu den sieben Attraktionen des Heldenbergs:
Besichtigung des Koller’s Oldtimer Museum, Besichtigung des Englischen Gartens, Besichtigung und Führung mit Vortrag im Lipizzaner Trainingszentrum inkl. Stallungen, Außenanlagen, Naturpfad und Kutschenausstellung, Besuch im Steinzeitdorf, Besuch am Aigner’s Falkenhof mit Besichtigung der Greifvögel, Besuch der Radetzky Gedenkstätte inkl. Parkanlagen, Gruft und Museum sowie dem Besuch der neuen Vinothek inklusive der Verkostung von einem Glas Wein.Mitmachen:
Einfach eine E-Mail schicken an redaktion@weinviertlerin.at mit dem Kennwort: DER HELDENBERG!
VIEL GLÜCK!

www.derheldenberg.at

Mitmachen bis 30. April – Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Verlosung der Eintrittskarten erfolgt unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Der Gewinn kann nicht in bar abgelöst werden.
Das könnte dir auch gefallen
1 Kommentar
  1. Karl Weinguny sagt

    Der Heidelberg!!!!

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.